Speicherverband kritisiert Bundesnetzagentur

Tausende kleinerer Photovoltaik-Anlagen fallen ab 2021 aus der EEG-Förderung. Das Problem muss rasch angepackt werden, sagt Urban Windelen vom Bundesverband Energiespeicher. Er fordert, den Prosumer als zentralen Akteur im Energiesystem zu verankern und ihn nicht für die Nutzung der eigenen Anlage zur Kasse zu bitten. Das Interview führte Jörg Staude mit Urban Windelen – dem Geschäfts­führer des Bundes­verbandes Energie­speicher (BVES).

Powered by WPeMatico