Schellnhuber: “Wir riskieren den Fortbestand unserer Zivilisation”

“Wir sind ganz nahe an einem Notfall, weil wir fast keine Eingreifzeit mehr haben”, sagt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber.
Die Lebensbedingungen würden sich fundamental verschlechtern, falls die
Erderwärmung unkontrollierbar wird – durch Kippelemente. “klimareporter.de” stellt die Kippelemente in einer 12-teiligen Serie vor.

Powered by WPeMatico