Schweizer Stadtwerk setzt auf Batteriespeicher

Alpiq will mit einem 1,2-Megawatt-Stromspeicher im Versorgungsgebiet des
Energieversorgers Lastspitzen reduzieren und Sekundärregelleistung für
den Systemdienstleistungsmarkt erbringen. Dem Unternehmen zufolge ist
das kombinierte Geschäftsmodell eine Schweizer Premiere.

Powered by WPeMatico