Deutsche Regierung und Wirtschaft stehen an der Seite von Gazprom

Nun hat auch der DIHK als ein Sprachrohr der deutschen Wirtschaft vor den neuen US-Sanktionen,
insbesondere im Gasgeschäft gewarnt.
Es seien laut DIHK Projekte für die deutsche Energiesicherheit gefährdet, wenn keine neuen Erdgaspipelines nach Russland gebaut würden.

Powered by WPeMatico